Willkommen auf unseren Seiten

Wichtige Information:

Sie möchten für Ihren Sportbootführerschein keinen normalen Kurs belegen, sondern lieber bequem von zu Hause aus lernen! Willkommen bei unserem Onlinkurs.

Dann sind wir genau die richtigen Ansprechpartner für Sie. Mit unserem Partner Delius-Klasing haben wir uns darauf spezialisiert, dass Sie immer dann lernen, wenn Sie auch Zeit dafür haben. Selbstverständlich sind wir während Ihrer gesamten Kursdauer immer erreichbar.

Wie das geht erfahren Sie hier

Inhalte, Termine und Dauer entnehmen Sie bitte unserem Kursangebot und der Termin-Seite.

Für weitere Fragen erreichen Sie uns unter 0911-9507949 oder 0911-9649229.

Der amtliche Sportbootführerschein der Bundesrepublik Deutschland teilt sich in zwei Geltungsbereiche. Zum Einen erstreckt sich die Gültigkeit auf die deutschen Seeschiffahrtsstraßen (Geltungsbereich Seeschiffahrtsstraßen), zum Andern auf die deutschen Binnenschiffahrtsstraßen (Geltungsbereich Binnenschiffahrtsstraßen).
Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich für Seeschiffahrtsstraßen:

Amtlich vorgeschrieben auf allen Seeschiffahrtsstraßen innerhalb der Seeschiffahrtsstraßenordnung. Vorgeschrieben für alle Führer von Sportbooten, die mit einer Antriebsmaschine von mehr als 11,03 kW (15 PS) ausgestattet sind. Keine Begrenzung hinsichtlich Länge und Leistung. Das Sportboot darf nicht gewerblich nur zu Sport- oder Erholungszwecken genutzt werden. Voraussetzungen für den Erwerb (Auszug): 16 Jahre alt; ausreichendes Sehvermögen (ggf. mit Sehhilfe); Farbunterscheidungsvermögen; Geeignetheit; Vorlage eines Kfz-Führerscheines / Führungszeugnisses; Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten für Minderjährige. Prüfungen werden von Prüfungsausschüssen des Deutschen Motoryachtverbandes (DMYV) und des Deutschen Segler-Verbandes (DSV) abgenommen.

Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich für Binnenschiffahrtsstraßen:

Amtlich vorgeschrieben auf allen Binnenschiffahrtsstraßen innerhalb der Binnenschiffahrtsstraßenordnung (Lahn, Neckar, Main sowie Binnenbereiche Elbe, Weser, Kanäle usw.) und den Schiffahrtspolizeiverordnungen für Rhein, Mosel und Donau. Vorgeschrieben für alle Führer von Sportbooten (Segel oder Motor) mit einer Länge von weniger als 20m, die mit einer Antriebsmaschine von mehr als 11,03 kW (15 PS) ausgestattet sind. Voraussetzungen für den Erwerb (Auszug): 16 Jahre alt; ausreichendes Sehvermögen (ggf. mit Sehhilfe); Farbunterscheidungsvermögen; Geeignetheit, Vorlage eines Kfz-Führerscheines / Führungszeugnisses; Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten für Minderjährige. Prüfungen werden von Prüfungsausschüssen des Deutschen Motoryachtverbandes e.V. und des Deutschen Segler-Bundes e.V. abgenommen.

Kursangebot Preise Termine Prüfung Schifffahrt Schiffahrt Sportschifffahrt Sportschiffahrt Amtlich Amtliche Boot Boote Bootsführerschein Bootsführerscheine Bootsführerscheine Sportboot Sportboote Schiff Schiffe Sportbootführerschein Sportbootführerscheine Führerschein Binnen See Funkzeugnis Sprechfunk Schleusen Binnenfunk Seefunk Kurs Online SRC UBI Nürnberg Fürth Lauf Stein Röthenbach Erlangen Zirndorf Online Kurs Anmeldung Aquarius Wassersport Tauchen Schleusen Kanal Hochsee Fischerei Fischen Angeln Angler Wasserschi Wasserski